Hauptbild

Aktuelles Schuljahr

Gesamtschule GM auf dem 6. Kölner Lesekonzert

Am 26.09.2019 fand zum sechsten Mal das Kölner Lesekonzert in der Kölner Zentralbibliothek statt. Zahlreiche Lehrer, Eltern und Verwandte sowie der berühmte Kölner Autor Manfred Theisen waren gekommen, um Schülerinnen und Schülern aus Kölner QuisS-Schulen und der Gesamtschule Gummersbach beim Vortrag von selbst verfassten kurzen Texten und Gedichten zuzuhören. 16 Kinder, deren Texte im März unter vielen Einsendungen von einer Jury ausgewählt worden waren, und die daraufhin eine zweitägige Schreibwerkstatt mit Manfred Theisen besuchen durften, trugen aufgeregt, aber voller Stolz ihre Texte vor; Texte, die von ihrem Leben, ihren Gefühlen und Träumen, aber auch von Krieg und Schmerz handelten.

Lea-Sophie und Alina, die nicht nur ihre eigenen, sondern auch stellvertretend weitere Texte von Schülerinnen und Schülern, die nicht anwesend sein konnten, vortrugen, bekamen lebhaften Beifall.

Diese wunderbare, ergreifende Veranstaltung, die eine Kooperation der Arbeitsstelle Migration der Bezirksregierung Köln und des Zentrums für Mehrsprachigkeit und Integration (ZMI) ist, zeigte wieder einmal, wie sehr junge Menschen über sich selbst hinauswachsen können, wenn sie die Gelegenheit bekommen, zu zeigen, was in ihnen steckt.

 

(Text: ugur Fotos: ugur)

Gütesiegel