Hauptbild

Aktuelles Schuljahr

Die Schülerzeitung präsentiert: Music Live trifft Kunst - Eine Veranstaltung mit verborgenen Talenten

Eine wundervolle Veranstaltung mit vielen Höhen, Musik als Hauptprogramm und Kunst als fantastischem Gegenpol in einem separaten Raum. Das Erlebnis von MusicLive trifft Kunst spricht mal wieder aus mir und meinen Worten und in diesem Beitrag könnt ihr lesen, warum.

Der Einlass war um 18:30 Uhr und um 19:00 Uhr startete der Event. Schon vor Beginn war die Anspannung förmlich greifbar. Zwei Schülerinnen, Maisala und Sothya sagten mir direkt, wie aufgeregt sie an diesem Abend waren. Auf jeden Fall haben sie sich von ihren Lehrern unterstützt gefühlt und waren stolz auf unsere Schule, da es ziemlich cool sei, dass es so etwas Kreatives gibt.

Trotz der kurzen Interviews musste ich feststellen, wie vielbeschäftigt alle waren und wie viel Organisation das alles gebraucht hat, um so ein Event aufzustellen.

Der Förderverein verriet mir, dass es eine wunderbare Veranstaltung sei und genauso gut wie immer laufe. Das hört sich doch vielversprechend an!

Die Moderation führten Maren und ein ehemaliger Schüler, Nick. Beide versuchten die Show so gut es ging ans Laufen zu bringen.

Der Chor trat auf und viele talentierte Schüler zeigten sich im Rampenlicht. Schon beachtlich, dass MusicLive sein neuntes Erscheinen feierte und nächstes Jahr einen runden Geburtstag feiern kann. Wir freuen uns alle drauf.

 

Alles in allem war es eine zauberhafte Veranstaltung mit vielen neuen, talentierten Gesichtern der Gesamtschule.

Was ich noch anmerken möchte: die Metallica-Band sucht dringend nach einem Sänger, der sich freiwillig bei einem unserer Musiklehrer meldet. Das schien ihnen wichtig zu sein und vielleicht würde dies auch das zehnjährige Jubiläum zum Glänzen bringen.

 

Vielen Dank, dass ihr, meine Leser, euch Zeit genommen habt diesen Artikel zu lesen.

Unten findet ihr ein Bild von der Liste der Schüler und Lieder, die am Abend vorgestellt wurden.

 

Text von Maxima Andreea Hondru

Gütesiegel