Hauptbild

Aktuelles Schuljahr

Gesamtschule Gummersbach darf weiterhin das MINT-Siegel tragen

Die Schule wurde erstmals 2016 mit dem MINT-Siegel für besondere Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern ausgezeichnet. Gründe für die Auszeichnungen sind die sehr gute Ausstattung der Fachräume, die Qualität des Unterrichts, zahlreiche außerunterrichtliche Angebote im naturwissenschaftlichen Bereich, die sehr gute Berufsorientierung und die Kooperation mit den Unternehmen und Einrichtungen der Region im naturwissenschaftlichen Bereich. Hierzu zählen auch zahlreiche Exkursionen in die Betriebe und die Kooperation mit den Grundschulen, für die die Gesamtschule naturwissenschaftliche Tage anbietet. In diesem Jahr stand die Rezertifizierung an und auch nach drei Jahren bestätigte die Zertifizierungskommission die herausragenden Leistungen der Schule im naturwissenschaftlichen Bereich. Aus diesem Grunde fand am 05.06. die Zertifizierungsfeier in den Räumen der Landesvereinigung der Unternehmerverbände NRW (Unternehmer NRW) in Düsseldorf statt, wo die Zertifikate von Schulministerin Yvonne Gebauer gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Landesvereinigung Unternehmer NRW, Dietmar Meder, überreicht wurden. Zur Rezertifizierung hatten sich in diesem Jahr 25 Schulen angemeldet, von denen 22 Schulen das Siegel weiter tragen dürfen. Schulleiter Ingolf Weber freute sich zusammen mit der MINT-Koordinatorin der Gesamtschule, Dagmar Friedrichsen, über die Auszeichnung. Sie gewährleistet einen Wettbewerbsvorteil, wenn es um die Einstellung neuer Lehrerinnen und Lehrer in naturwissenschaftlichen Fächern geht und bietet für die Kolleginnen und Kollegen zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten.

Gütesiegel